Suche
  • Mary Burmeister

2022..Wir sind fleissig.

Wir konnten bis Ende Februar die Gartenlauben runternehmen. Es gab ein Artenschutzgutachten, damit wir keine Tiere in unserem Vorhaben stören. Es gibt viele Vorgaben, an die wir uns definitiv halten müssen. Bevor es nicht mehr erlaubt ist, haben wir noch bis Ende Februar aufgeräumt und ein paar Bäume runtergenommen. Die Gemeinde Rambin hatte eine verschärfte Baumschutzsatzung. Diese greift nicht mehr, laut Aussage Amt Westrügen, sodass wir die von MV annehmen können. Somit sind alle Bäume geschützt, die eine Höhe von 1,30 Meter über dem Erdboden gemessen und einen Stammumfang von mindestens 1,00 Meter aufweisen.

Als nächstes wird der Konsum abgerissen.



5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen